Arche in PotsdamArche Potsdam
kein Verein

Die Arche in Potsdam

Die Arche existiert seit 1986 und ist eine Bildungsinitiative in der katholischen St. Peter und Paul-Gemeinde zu Potsdam. Seitdem offeriert sie regelmäßig Bildungsangebote.

Die Veranstaltungen (jeden Dienstag, 19.30 Uhr, Potsdam, Am Bassin 2) zu verschiedenen Themen sind grundsätzlich offen für alle Interessenten, gleich welcher Konfession und Weltanschauung. In Referaten, Rundtischgesprächen u.ä. wird Wissen aus den Bereichen Religion, Philosophie, Kunst, Politik, Geschichte usw. vermittelt.

Das thematische Gespräch soll angeregt werden und ist ausdrücklich erwünscht. Die Auswahl religiöser Themen reflektiert im Wesentlichen den authentischen Glauben der Kirche und soll diesen vermitteln - auch im Hinblick und Unterschied zu anderen Überzeugungen.

Das Verständnis unser geprägten Kultur setzt die Kenntnis christlicher Glaubensinhalte voraus. Der Kult ist die Quelle der Kultur. Aus diesem Grund besteht ein spirituelles Arche-Angebot in der Komplet (meditativer Psalm-Wechselgesang, wie in Klöstern gepflegt) jeden Montag um 19 Uhr in der Kapelle des St. Josef-Krankenhauses in Potsdam, Allee nach Sanssouci 7.

Die gesamte Arche-Arbeit wird ehrenamtlich geleistet. Alle anfallenden Unkosten, (z.B. Reisekosten der Referenten) müssen beglichen werden. Bei grundsätzlich freiem Eintritt bitten wir unsere Gäste um eine Spende.

Vergelt` Gott!

Hinweis:

Die Bildungsinitiative Arche ist nicht zu verwechseln mit dem Kinderhilfsprojekt. 
Sie finden dies unter http://www.kinderprojekt-arche.eu