Regierungsviertel und Potsdamer Platz

 

Kontakt: 0331-2701649 E-Mail an Regina Ebert


italiano italiano    english english

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Der Potsdamer Platz in Berlin Noch bis vor ein paar Jahren galt der Potsdamer Platz als größte Baustelle Europas. Namhafte Architekten wie Renzo Piano, Arata Isozaki und Helmut Jahn bauten im ehemaligen Brachland direkt an der Mauer Berlins neue Mitte.
Im Sony Center, das durch seine Zeltdach-Architektur beeindruckt, wurde der unter Denkmalschutz stehende Kaisersaal des Grand Hotels Esplanade integriert. Für das Kohlhoff Hochhaus stand des Rockefeller Center Pate. In der City von Daimler Chrysler finden wir Eigentumswohnungen, Büros, eine Shopping Mall, sowie Hotels, Kinos, ein Musicaltheater und eine Spielbank. Bald wird auch das Beisheim Areal fertig bebaut sein.

Das HolocaustmahnmalIn den Ministergärten im ehemaligen Todesstreifen entstanden die Landesvertretungen von Schleswig-Holstein, Nieder-Sachsen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Daneben befindet sich das Holocaustmahnmal.

Vorbei am Brandenburger Tor führt der Weg zum Reichstag, der seit 1999 wieder Sitz des Bundestages ist. Gegenüber steht das neue Bundeskanzleramt, das das „Band des Bundes“ abschließt.