Spreewald

 

Kontakt: 0331-2701649 E-Mail an Regina Ebert


italiano italiano    english english

 

 

 

 

 

 

Romantischer Kahn
Circa 100 Kilometer südöstlich von Berlin erstreckt sich der Spreewald, eine Landschaft, die in Mitteleuropa ihresgleichen sucht und die inzwischen als Biosphärenreservat besonderen Schutz genießt.

Die Fließe, Wiesen, Seen, Wälder und die kleinen Siedlungen fügen sich wie ein Landschaftsmosaik zusammen, der landschaftliche Reiz ist ein Produkt nacheiszeitlicher Naturgewalten und der jahrhundertelangen Tätigkeit des Menschen.

Rund 200 Fließgewässer bilden ein Labyrinth mit einer Gesamtlänge von fast 1000 km, das einlädt, mit dem Kahn oder dem Paddelboot auf Entdeckungsfahrt zu gehen. In den 37 Dörfern und den zwei Städten des Spreewaldes leben etwa 50000 Menschen. Der Hauptort ist Lübbenau.

Der Spreewald ist weit über unsere Landesgrenzen hinaus für seine Gurken berühmt. Zum Besuch und zur Verkostung lädt das Gurkenmuseum in Lehde ein. Für einen Besuch empfehlen sich ebenfalls das Freilandmuseum in Lehde und das Spreewaldmuseum in Lübbenau.

Wer als Gast in den Spreewald kommt, dem fallen die vielen zweisprachigen Schilder in den Ortschaften auf. Erfahren Sie auf Ihrem Ausflug, wer die Sorben und die Wenden waren, und wer nun eigentlich im Spreewald lebt.